Транспортът по света и у нас > Транспортът по света

Градският транспорт в Австрия

(1/24) > >>

NiGhtPiSH:
http://kurier.at/nachrichten/wien/1995688.php

Neue Uniformen bei den Wiener Linien
Sehr fesch: Kapperl gibt es schon lange keines mehr. Der Bim- und Busfahrer von heute trgt pflegeleichte Designerware.



Bim- und Busfahrer als Models: Die neue Uniform ist nicht unbedingt laufstegtauglich. Dafr wind- und wetterfest. Das ist ja die Hauptsache.

Zum Amtshandeln braucht man schon lang kein Kapperl mehr. 2004 wurde bei den Wiener Linien die Pflicht, die Kappe als Erkennungsmerkmal zu tragen, abgeschafft. War frher die Dienstkappe fixer Bestandteil der Uniform, darf es heute Kopftuch, Sikh-Turban, Baseball-Kappe oder auch einmal Glatze sein. "Wenn amtsgehandelt werden muss, dann trgt das Personal eine gelbe Sicherheitsweste", gibt die Pressestelle der Wiener Linien Auskunft.

Viel, viel fescher als die Sicherheitsweste sind aber die neuen Uniformen, die 3500 Wiener-Linien-Mitarbeiter in Fahr- und Aufsichtsdienst nun bekommen. "Aber nicht alle auf einmal, sondern ab Sommer da, wo Bedarf ist", sagt die freundliche Frau von der Pressestelle. Wer sich vor Kurzem eine neue Uniform (Design Mitte 90er) abgeholt hat, muss sie erst brav auftragen. Und fr die Bromitarbeiter gibt es auch keine neuen Outfits. Denn es muss aufs Geld geschaut werden: 400 Euro kostet eine zehnteilige Garnitur, designt von Schlern der Modeschule Michelbeuern, die insgesamt mehr als 300 Entwrfe vorgestellt hat. Da war auch das eine oder andere durchaus avantgardistische Modell dabei.

"Elegant" oder "sportlich"

Gestalterisch irgendwo zwischen Raumschiff Enterprise und Dblinger Faschingsgilde angesiedelt. Jene braven blau-roten Modelle, fr die sich die Wiener Linien nun entschieden haben, sind von Avantgarde mindestens so weit entfernt wie Wien von Paris. Wo die Beschftigten der franzsischen Staatsbahn SNCF jetzt neue Uniformen von Stardesigner Christian Lacroix auf den Leib geschneidert bekamen. Die Damen von den Wiener Linien werden knftig keine Bluse mit Knstlerschleife wie ihre franzsischen Kolleginnen tragen. Dafr praktische Hosen oder wahlweise Rcke, Blusen, Polos und Jacken. "Elegant" oder "sportlich", zum Aussuchen. Abriebefest, atmungsaktiv, wetterfest. Zum Sitzen, Stehen, Gehen, mit vielen Taschen. So der Auftrag an die sterreichischen Jungdesigner der Modeschule.

14 Jahre hat das Design der derzeitigen Outfits auf dem Buckel. Auch 1996 wurden die weinroten, wahlweise dunkelblauen Uniformen mit Kurz- oder Langarmhemden mit Nadelstreifmuster gemeinsam mit der Modeschule Michelbeuern erdacht.

Uniformen gibt es bei den Wiener Verkehrsbetrieben seit 1916. In den Fnfzigerjahren litten die Schaffner unter den schweren, langen Mnteln, die allerdings im Fahrwind der damals noch offenen Tramway vor Klte schtzten.Von 1973 bis Mitte der Neunziger trug man Grau-Blau, danach Weinrot. Die neue Uniform glnzt taubenblau mit kirschroten Details.



Вижте хората какви красиви униформи ще имат, а ние още сме на нивото потник и раздърпан костюм. Униформа състояща се от 10 части, включително и обувки струва 400 евро, за дизайн не са платили, а са направили конкурс в шивашкото училище. Докато тука се дават грешни пари за нискокачествени и грозни неща.

emm_1968:
   Ще прощаваш, но униформите, които раздадоха преди около три години никак не бяха лоши. НО в България, ако нещо е задължително, то не се изпълнява ...
   Така стана и със споменатите униформи. Само единици ги носеха както трябва и се грижеха за тях. Останалите или не носеха отделни части от комплекта или ги заменяха с подобни на тях ... Някои "кокони" твърдяха, че не им стават или не са им удобни, НО не се възползваха от възможността за корекция от фирмата доставчик. А имаше отделни екземпляри дето като я облякоха униформата не я свалиха от гърба си докато не я разсипаха ... още я носят, ще я познаете - лъщи и не си променя формата, за миризмата да не говорим.
   

Repcho:
Съгласен съм, последните униформи, закупени от Електротранспорт си бяха много хубави

emm_1968:
Само ще допълня.
   На снимката няма нито един от колегите с наднормено тегло ... 
   А сега си представете тези дрехи на хора с по 20 - 30 % наднормено тегло ...  :bag:

LG_:

--- Quote from: emm_1968 on 21.04.2010, 12:20:21 ---   Ще прощаваш, но униформите, които раздадоха преди около три години никак не бяха лоши. НО в България, ако нещо е задължително, то не се изпълнява ...

--- End quote ---

Значи толкова ни струва фирмата!  :(

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version